Start   |    Forum   |    Partner   |    Links
Kontakt   |    Impressum    |    AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung durch „Vereinigte Dienstleister


Mit der Entgegennahme der Kundenkarte werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma „Vereinigte Dienstleister“ durch den Kunden in der jeweils gültigen Fassung akzeptiert.

 

1. Kundenkarte / Rabatte

1.1. Jeder Kunde, der bei einem Dienstleister aus dem Pool der „Vereinigte Dienstleister“ erstmalig eine Leistung in Anspruch nimmt, erhält auf Wunsch durch die „Vereinigte Dienstleister“ eine Kundenkarte. Den Antrag auf Erteilung der Kundenkarte stellt der Dienstleister bei „Vereinigte Dienstleister“.

 

1.2. Mit der Kundenkarte erhält der Kunde 05% Rabatt auf den Rechnungsnettobetrag bei jeder weiteren Inanspruchnahme einer Dienstleistung von Dienstleistern aus dem Pool der „Vereinigte Dienstleister“, wenn die Rechnung innerhalb von 10 Tagen beglichen wird. Die Inanspruchnahme der Rabatte ist ab Übersendung der Karte möglich. Der Rabatt kann für die unter 1.1. genannte erstmalige Inanspruchnahme nicht mehr beansprucht werden. Diese Rabattregelung findet keine Anwendung auf bereits laufende Vertragsverhältnisse zwischen dem Kunden und dem Dienstleister (bspw. laufende Wartungsverträge), anderen Vergünstigungen und es zu einem Konflikt z.B. mit Rechtsanwaltskammer, Ärztekammer usw. kommen würde.

 

1.3. Eine rückwirkende Inanspruchnahme von Rabatten ist ausgeschlossen. Der Kunde muss spätestens bei Ausstellung der Rechnung die Kundenkarte vorlegen. Die Kundenkarte ist nur in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass gültig.

 

1.4. „Vereinigte Dienstleister“ hat das Recht, dem Kunden ohne Nennung von Gründen die Ausstellung der Kundenkarte zu verweigern.

 

2. Vermittlung

2.1. Um einen Dienstleister aus dem Pool der „Vereinigte Dienstleister“ in Anspruch zu nehmen, meldet sich der Kunde unter der auf der Kundenkarte angegebenen Telefonnummer.

 

2.2. „Vereinigte Dienstleister“ benennen den nächstgelegenen geeigneten Dienstleister in der Nähe des Wohnsitzes des Kunden. Es kann nicht garantiert werden, dass dieser Dienstleister im Bezirk des Kunden liegt.



Im Internet werden alle Dienstleister nach Postleitzahlen sortiert veröffentlicht und verlinkt (sofern vorhanden).

2.3. Mit der Inanspruchnahme eines Dienstleisters aus dem Pool der „Vereinigte Dienstleister“ durch den Kunden kommt kein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und „Vereinigte Dienstleister“ zustande. Der Kunde schließt einen Vertrag allein mit dem jeweils von „Vereinigte Dienstleister“ vermittelten Dienstleister.

 

2.4. „Vereinigte Dienstleister“ haftet nicht für Schäden oder Mängel, die dem Kunden durch die Tätigkeit des Dienstleisters entstehen.

 

3. Verlust der Karte

Den Verlust der Karte wird der Kunde der „Vereinigte Dienstleister“ umgehend anzeigen. Diese stellt   umgehend eine neue Karte aus und übersendet sie an den Kunden. Erst nach Erhalt der neuen Karte können weitere Rabatte in Anspruch genommen werden.

 

4. Beendigung des Vermittlungsverhältnisses

4.1. Die Nutzung der Kundenkarte und damit verbundene Inanspruchnahme der Rabatte kann der Kunde jederzeit durch telefonische Mitteilung oder Rücksendung der Karte an „Vereinigte Dienstleister“ beenden.

 

4.2. „Vereinigte Dienstleister“ kann das Vermittlungsverhältnis beenden, wenn sie von einem Dienstleister die Mitteilung bekommen hat, dass sich der Kunde vertragswidrig verhalten hat, bspw. bei Nichtzahlung der mit dem Dienstleister vereinbarten Vergütung. „Vereinigte Dienstleister“ gibt dann den beteiligten Dienstleistern bekannt, dass das Vermittlungsverhältnis mit dem Kunden beendet wurde.

 

5. Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten von „Vereinigte Dienstleister“ gespeichert und im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses verwendet werden.

Eine anderweitige Nutzung der Daten, insbesondere die Weitergabe an Dritte durch „Vereinigte Dienstleister“ ist untersagt.

Nach Beendigung des Vermittlungsverhältnisses wird „Vereinigte Dienstleister“ die Kundendaten umgehend löschen, es sei denn, dass das Vermittlungsverhältnis aus einem in 4.2. genannten Gründe beendet worden ist.





Zurück

Warning: trim() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/w00c1001/vdneu/iplog/log.php on line 52

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?